1, 2, 3 meins – eine Benefiz-Versteigerung für Siebenstein

  • 18 Jan 2019

Dezember. Ein Hof in der Karlsruher Südstadt, ein großes Zelt, Fackeln, ein leckeres Heißgetränk Namens Kirschbumms  und viele Leckereien. Die Gäste halten kleine Bietertafeln in der Hand in der Hand und dann geht es los:
Zum ersten, zum zweiten und zum dritten!
Leckereien, der Einbau einer neue Lichtanlage für ein Fahrrad, eine Massage, eine besondere Flasche Wein, Kreatives, ein Bobbycar, ein Kinderfahrrad – es ist fantastisch. Das Team hat Karlsruher Restaurants, Geschäfte und Firmen besucht und Spenden gesammelt.

Der Apfel-Kirschsaft von der Fruchtsaftkelterei Pregger ist die Hauptzutat des KirschBumms-Heißgetränks, welches auf der KiBU getrunken wird. Seit 2015 wird der Saft jedes Jahr gespendet.

Zum 7. Mal veranstaltete KIBU, die Kinderbenefizunterstützung, ihr Benefizfest.
Aus einer Freundesgruppe wurde im November 2018 ein gemeinnütziger Förderverein. „Die Adventszeit nehmen wir als Anlass, uns für diese Kinder sozial zu engagieren. Ziel ist es Kinder die in Karlsruher leben und in finanzieller, physischer oder emotionaler Not sind, zu unterstützen.“, so das Team.
Siebenstein freut sich sehr darüber im siebten Jahr das ausgewählte Spendenprojekt zu sein.

Vielen herzlichen Dank allen Spendern und dem gesamten KIBU-Team und ihren Familien.
Wir hatten viel Spaß mit und bei euch!

KIBU3
Daniela Burkard freut sich über das erfolgreiche Gebot von Thorsten Burkard. Einen Kurs in der Kunstschule ‚Gärtnerei‘!